Top
Nachdem wir in unseren Veranstaltungen während der Kampagnenzeit im April und Mai Geschichten und Ideen gesammelt haben, wollen wir dann alle Interessierten, alle Menschen dieser Stadt, zu einer großen Stadtkonferenz am 26. Mai einladen. Was ist eine Stadtkonferenz? Auf einer Stadtkonferenz werden all diese Ideen, die die Menschen als Potenzial mitbringen, zusammengetragen. In Arbeitsgruppen werden wir, sortiert nach Themen, konkrete erste Schritte für Lösungsansätze entwickeln. Denn: Wer verhandelt, handelt. Das Wissen und die Interessen der Kamenerinnen und Kamener sind Werte, sind wichtige Güter die zusammengeführt werden können. Und das ganz handfest. Diese Konzepte und Ideen werden dokumentiert, zusammengefasst und für alle zur Verfügung gestellt. Meine Kampagne „Jonas Büchel – Kamen spricht!“ versteht sich nicht zuletzt als eine Zukunftswerkstatt, die den Grundstein legen soll, Handlungskonzepte für die Erneuerung der Stadt Kamen zu entwickeln.   Gleichzeitig verstehen sich diese vier Elemente – Zuhören, Reden, Verhandeln, Erneuern – auch als ein Handlungskonzept für die Bürgermeisterschaft und werden meine gesamte Amtszeit als Bürgermeister bestimmen. Das heißt: Wir werden die Elemente für unsere gemeinsame Arbeit nutzen und jedes Jahr eine große Stadtkonferenz mit allen Einwohnern veranstalten.