Top

Das Amt

Das Bürgermeisteramt hat viele Verantwortungen. Diese liegen seit der Zusammenlegung der Ämter der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters und der Stadtdirektorin / des Stadtdirektors vor allem im Verwaltungsbereich. Darunter hat die repräsentative und damit moderierende Funktion gelitten.

Ein großer Teil der Arbeit besteht in Verwaltungsaufgaben und in der Arbeit mit dem Stadtrat, also dem Parlament der Stadt Kamen. Aber natürlich hat die Bürgermeisterin / der Bürgermeister auch eine ganz entscheidende Funktion in der Vermittlung der Politik und den Strategien der Stadtentwicklung zwischen den Menschen, den städtischen und privaten Unternehmen, der Verwaltung und dem Stadtrat zu leisten. Die Moderation und gegebenenfalls die Vermittlung in Konflikten ist neben den Verwaltungstätigkeiten Aufgabe der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters. So lassen sich auch Veränderungen im Verwaltungswesen, zum Beispiel eine Kommunikation verwirklichen, bei der die städtischen Einrichtungen aktiv auf die Menschen in der Stadt zugehen. Das Amt bietet besonders in Zeiten eines abnehmenden Vertrauens zwischen Politik, Verwaltung und den Menschen in Kamen einen großen Gestaltungsspielraum.

Kamen hat das Potenzial über internationale Zusammenarbeit in die europäische Netzwerkarbeit einsteigen und so Fördermittel für Projekte, zum Beispiel in der Infrastruktur oder zur Stärkung der zivilgesellschaftlichen Arbeit, einzuwerben. Durch diese stabilisieren und stärken wir Arbeitsplätze und Lebensräume vor Ort. Diesen Veränderungsprozess mitzugestalten und zu steuern ist eine wichtige Aufgabe der neuen Bürgermeisterin / des neuen Bürgermeisters.

Wir brauchen ein neues Politikverständnis in Kamen: Ein neues Politikverständnis für Menschen aller Generationen, ein neues Politikverständnis für alle unterschiedlichen Kulturen und Lebensstile in Kamen, ein neues Politikverständnis für alle Menschen die in Kamen leben. Dieses neue Politikverständnis muss sich wieder stärker daran orientieren alle Menschen mit einzubeziehen, völlig unabhängig davon wo in Kamen sie leben, welche finanziellen Möglichkeiten sie haben, oder wieviel Einfluss sie auf die Gestaltung der Stadt haben.